Kunert-Immobilien und Dienstleistungs GmbH | Leipzig / Halle
Immobilienmakler und Unternehmensberatung
Über uns | Zu verkaufen | Zu vermieten | Sie möchten verkaufen? | Wir suchen | Referenzen | Kontakt | Impressum/DSGVO
 

Schloß zwischen Leipzig und Halle (Saale) zur Sanierung mit 1567 m² BGF auf 8589 m² Grundstück

Objektnummer: 102
Zu verkaufen: Häuser
Ort: Saalekreis
Gesamtpreis:
790.000 EUR
Landfläche: 8.589 m²
Gebäudefläche: 1.567 m²
Wohnfläche: 1.500 m²
Im Auftrag der Eigentümer verkaufen wir ein Schloß in perfekter Wohn- und Gewerbelage zwischen Leipzig und Halle (Saale), unweit des Flughafens. Die BGF im Schloß (Haupthaus) und der Villa (Nebenhaus) beträgt ca. 1567 m², die Grundstücksgröße der Liegenschaft beträgt 8589 m². Die sehr gute Lage lässt viele Varianten zur Nutzung möglich erscheinen, als privater Wohnsitz, Unternehmenssitz, Pflege- oder Betreuungseinrichtung, Verwaltungssitz, Lage und großzügigkeit des Objektes setzen Ihrer Kreativität kaum Grenzen. Das parkähnliche Grundstück und das Schloß mit Villa und Nebengebäuden werden nach Sanierung und gartenbaulicher Instandsetzung wieder den Glanz vergangener Zeiten aufleben lassen. Gern machen wir Sie im Detail mit der Liegenschaft vertraut. Die denkmalgeschützte Liegenschaft ist allumfassend sanierungs- und renovierungsbedürftig. Besonders eindrucksvoll ist die aus versteinertem Holz (über 290 Mio Jahre alt) gestaltete Fassade der Liegenschaft. Lage: Zwischen Leipzig und Halle (Saale), mit hervorragender Anbindung an beide Städte, wenige Minuten zum Flughafen sowie zur Bahnstation. Das sanierungsbedürftige Denkmal erfüllt den Ausnahmetatbestand der EnEV als Denkmalimmobilie, ein Energieausweis ist nicht erforderlich für den Verkauf der Liegenschaft. Im Fall der Vermittlung der Liegenschaft beträgt unsere Maklercourtage für den Erwerber 5.95 Prozent des notariell vereinbarten Kaufpreises.